Ihre Kommunikation im hybriden Team ist bereits fortgeschritten, hat einen hohen Strukturierungsgrad und berücksichtigt die Besonderheiten des digitalen Raums. Arbeiten Sie weiter konsequent in dieses Handlungsfeld weiter:

  • Reflektieren Sie regelmäßig in ihrem Team, was noch gebraucht wird, wie ihre Kommunikation noch weiter verbessert werden kann.
  • Die Metakommunikation gehört zu ihrem regelmäßigen Handwerkszeug.
  • Schaffen Sie Expertenwissen, wie die eingesetzten Kommunikationswerkzeuge noch besser für ihre Teamkommunikation genutzt werden können.
  • Probieren Sie neue Formate aus?
  • Betrachten Sie alle Kommunikationskanäle im Zusammenhang und im ihrem Arbeitsprozess. Wie sieht der Informationsfluss zwischen den Arbeitsschritten und den dabei genutzten Werkzeugen aus? Wie greifen die Kommunikationswerkzeuge einander? Wie werden Informationsübergänge und -schnittstellen gestaltet.
  • Stellen Sie die Frage: Was kann weg? Welche Kommunikationskanäle sollen nicht mehr genutzt werden, welche Kommunikation soll es nicht mehr geben?