Ihre Kommunikation in der hybriden Zusammenarbeit hat Sie bereits erste Strukturen, Regelungen und Systematik. Bauen Sie dieses Handlungsfeld konsequent weiter aus:

  • Sprechen Sie im Team regelmäßig darüber, wie sie miteinander digital kommunizieren wollen. Was brauchen sie, was wollen sie? Gehen Sie in die digitale Metakommunikation.
  • Strukturieren Sie die bei ihnen im Einsatz befindlichen Kommunikationskanäle/ -werkzeuge. Sichten Sie Schritt für Schritt die einzelnen Werkzeuge. Legen sie fest, wie und für welche Kommunikationsinhalte sie welche Kommunikationskanäle nutzen wollen. Führen sie alle Informationen in einer Kommunikationsmatrix zusammen.
  • Vereinbaren Sie Regeln für ihre Kommunikation (Beispiel: wie gestalten sie Chat-Nachrichten, wie reagieren sie darauf, wo legen sie Informationen ab, wie bearbeiten sie gemeinsam Informationen/ Dokumente?)
  • Bestehende Vereinbarungen zu ihrer Kommunikation reflektieren sie regelmäßig und schreiben sie diese fort.
  • Reflektieren Sie regelmäßig mit ihrem Team, wie sie ihre Online-Sitzungen bewerten und ob ihre Vereinbarungen für die Sitzungsgestaltung tragen, erweitert oder verändert werden müssen.
  • Festigen Sie ihre Vereinbarungen und Kompetenzen in den Online-Sitzungen. Erweitern Sie ihr Methoden- und Werkzeugset schrittweise.