Moderation & Workshopbegleitung

Diskussions-, Denk- und Entscheidungsprozesse werden durch eine neutrale Moderation und Workshopbegleitung optimal unterstützt. Unsere Moderations- und Workshoperfahrungen bringen wir gern in Ihren kreativen Prozess ein.

anja zimmermann coaching | Moderation & Workshopbegleitung

grade

An Diskussions-, Denk- und Entscheidungsprozessen sind oftmals viele Personen mit unterschiedlichsten Interessen, einem unterschiedlichen fachlichen Hintergrund oder ganz verschiedenen Sichten auf den Sachverhalt beteiligt. Diese Vielfältigkeit bereichert den Diskussionsprozess enorm. Diese Vielfältigkeit bedarf aber auch einer Begleitung des Diskussionsprozesses, um Meinungen zusammenzuführen, Ergebnisse zu strukturieren und zusammen zu fassen. Diese Strukturierung kann optimal von einem neutralen Außenstehenden, am Diskussionsprozess Unbeteiligten übernommen werden.

Wir unterstützen Ihren Diskussions-, Denk- und Entscheidungsprozess durch einen neutrale, strukturierte Moderation und Workshopbegleitung. So halten wir Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre inhaltliche Diskussion konzentrieren können.

Unsere Leistung

Wir unterstützen Sie in Ihren Diskussions-, Denk und Entscheidungsprozessen. Sie können sich voll und ganz auf Ihren inhaltliche Beitrag konzentrieren. Wir moderieren, führen zusammen, strukturieren und bereiten diese Ihre Ergebnisse und Erkenntnisse nachvollziehbar auf. Im Rahmen unserer Moderationen und Workshops entwickeln wir ein individuelles Workshop-Vorgehen, verwenden passende Moderationsmethoden und -werkzeuge und stellen Ihnen Ihre Workshopergebnisse in strukturierter Form zur weiteren Nutzung zusammen. Wir moderieren für Sie Workshops, Verhandlungen, schwierige Arbeitsbesprechungen, Diskussionsrunden oder Fachforen.

Vorgehensweise, Methoden und Werkzeuge

Unserer Moderation und der Workshopbegleitung werden Werkzeuge und Methoden aus Moderation, Kommunikation, Visualisierung, Gruppenarbeit und Verhandlung zu Grunde gelegt.

Grundsätze

Unsere Moderation und Workshopbegleitung basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • Neutralität der Moderatorin
  • Fachliche Unabhängigkeit der Moderatorin
  • Beratender Anteil der Moderatorin im Rahmen von Arbeitsbesprechungen, Workshops etc. nur nach vorheriger Absprache und auf Anforderung des Kunden
  • Die Moderation und Workshopbegleitung bietet einen methodischen Rahmen für die Diskussion, Bearbeitung oder Verhandlung von Sachverhalten.

Ablauf für die Moderation & Workshopbegleitung

Die Vorbereitung und Durchführung einer Moderation oder eines Workshops erfolgt nach dem nachfolgend beschriebenen grundsätzlichen Vorgehen:

  • Durchführung eines Auftaktgespräches zur Erfassung der Moderations- beziehungsweise Workshopinhalte und Workshopziele sowie zur Aufnahme von Informationen für den Workshop, beispielsweise Struktur und Hintergründe der Teilnehmer/ -innen, Vorarbeiten, zu berücksichtigende Rahmenbedingungen
  • Bei Bedarf Einarbeitung in vorhandene Unterlagen und Informationen, wie beispielsweise Unterlagen zu Vorgängerworkshops, Basispapiere für die inhaltliche Workshopdiskussion etc.
  • Entwicklung eines Regieplanes für den Workshop beziehungsweise eines Moderationsvorgehens inklusive Auswahl der Moderationswerkzeuge
  • Abstimmung des Regieplanes/ Moderationsvorgehens inklusive Anpassung des Vorgehens bei Bedarf
  • Versendung einer Einladung/ Agenda an die Workshopteilnehmer/ -innen inklusive Ankündigung gegebenenfalls durch die Teilnehmer/ -innen vorzubereitender Besprechungs-/ Workshopinhalte sowie den Kontaktdaten der Moderatorin, sofern im Vorfeld Fragen zu klären sind.
  • Vorbereitung der Moderations- und Workshopunterlagen, wie Flipcharts, Metaplanwände, weitere Dokumente
  • Durchführung der Moderation/ des Workshops inklusive Vor- Nachbereitung des Workshopraumes (Aufbau/ Abbau Metaplanwände, Flipcharts, Versorgung etc.)
  • Erstellung eines Fotoprotokolls sowie Erstellung eines Protokolls oder anderer nachbereitender Unterlagen (je nach Bedarf und Anforderung)
  • Nachbereitung und Auswertung der Moderation/ des Workshops sowie Abstimmung eines möglichen weiteren Vorgehens

Workshop- & Moderationsschritte

Im Rahmen einer Moderation/ eines Workshops werden folgende Schritte durchlaufen:

  • Kennenlernen, Begrüßung
  • Einleitung, Zieldefinition, Zusammenstellung der Workshop-/ Besprechungsinhalte
  • Bearbeitung der Workshop-/ Besprechungsinhalte unter Berücksichtigung der Zielstellungen
  • Zusammenfassung der Workshop-/ Besprechungsergebnisse, Ausblick und weiteres Vorgehen
  • Auswertung, Feedback, Abschluss/ Verabschiedung
Menü