FAQ | Fragen-Antworten

Wir möchten die Fragen, die am häufigsten zum Thema Coaching an uns herangetragen werden, für Sie beantworten.

Der Begriff Coaching wird für ganz unterschiedliche Themen genutzt. Oftmals wird Coaching als Wissensvermittlung, Schulung oder fachliche Beratung verstanden. Wir werden oft gefragt, was wir mit Coaching meinen und was wir da eigentlich machen, ob so ein Coaching wirklich sinnvoll ist und wie so etwas eigentlich abläuft.

Auf unseren Seiten sind schon sehr viele Informationen zum Coaching, zum Vorgehen und zu den Inhalten zusammengestellt worden. Trotzdem bleiben sicherlich noch Fragen offen. In unseren FAQs stellen wir die häufig an uns herangetragenen Fragen und dazugehörigen Antworten für Sie zusammen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen – wir antworten Ihnen gerne.

 

Was ist eigentlich Coaching?
Wie lange dauert ein Coaching?
Wie läuft so eine Coaching-Sitzung?
Was muss ich tun, um ein Coaching bei Ihnen zu beginnen?
Wieviel kostet ein Coaching?
Woher nehmen Sie Ihre Coachingkompetenzen?
Was ist eigentlich Coaching?

Nach unserer Lesart ist Coaching ein Prozess zur Unterstützung eines Klienten (Coachees) bei der Erreichung der von ihm angestrebten Ziele, beim Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Potentiale oder bei der Veränderung seiner derzeitigen beruflichen und persönlichen Situation zum Besten.

Wikipedia sagt dazu: “Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet. Coaching bezeichnet strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (Klienten) z.B. zu Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit). Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten. Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung.”

Wie lange dauert ein Coaching?

Eine Coaching-Sitzung dauert zwischen 60 und 75 Minuten. Bei Bedarf, auf Wunsch oder bei besonderen Fragestellungen können wir die Dauer eine Coaching-Sitzung auch individuell abstimmen. Nach unserer Empfehlung und Erfahrung sollte ein Coaching-Prozess 10 Coaching-Sitzungen umfassen.
Auch hier stimmen wir in einem unverbindlichen Informationsgespräch das konkrete Vorgehen und den Umfang Ihres Coaching-Paketes ab.

Wie läuft so eine Coaching-Sitzung?

Die Coaching-Sitzungen, egal ob Einzel-, Führungskräfte- oder Team-Coaching, sind von sehr vielen Fragen charakterisiert. Der Coach stellt Ihnen Fragen und Sie bestimmen die Richtung. An Ihren Antworten wird der Coach sehr genau erkennen, wo Ihre Leidenschaft, Ihre Motivation und Ihre Kraft liegt und wo eben nicht. So kann der Coach Sie über seine Fragen und Ihre Antworten zu den Themen führen, die für Sie relevant sind. Und über seine Fragen werden Sie die Lösungen und Wege für Ihre Coaching-Themen finden.

Der Coach wird Ihnen keine Ratschläge geben, wie Sie Ihre Ziele erreichen können, denn das wissen Sie allein viel besser. Aber der Coach wird Ihnen helfen, Ihr Wissen zu formulieren und zu strukturieren. Der Coach wird Ihre Ideen und Ziele nicht bewerten. Das steht ihm nicht zu. Aber der Coach wird Ihnen Feedback zu Ihren Antworten geben. Er wird reflektieren, was Ihre Mimik, Ihre Gestik und Ihre Form des Erzählens ausdrücken. Sie wiederum können Ihre eigenen Schlüsse aus diesem Feedback ziehen.

Zusammenfassend heißt das, dass die Coaching-Sitzung inhaltlich von Ihnen gestaltet werden. Der Coach stellt die Fragen, aber Sie geben mit Ihren Antworten die Richtung vor. Alles, was Sie tun und erzählen, ist freiwillig. Was Sie erzählen wollen, wird in den Coaching-Sitzungen thematisiert. Bei allem, was Sie nicht erzählen wollen, wird der Coach nicht drängen.

Und noch ein wichtiger Aspekt zum Ende. Der Coach ist in den Coaching-Sitzungen vollkommen auf Sie fokussiert. Eine Coaching-Sitzung ist Ihr Raum zum erzählen, zum Reflektieren, zum sich selbst Hinterfragen. Sie bekommen den Raum, den Sie benötigen und den Sie brauchen. Der Fokus liegt komplett auf Ihnen und Ihren Wünschen, Zielen und Gedanken. Allein das ist ein großer Luxus.

Was muss ich tun, um ein Coaching bei Ihnen zu beginnen?

Ganz einfach: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unseren Seiten.

Wir werden mit Ihnen ein unverbindliches Informationsgespräch führen und Ihnen alles genau erklären. Und wenn Sie dann das Gefühl haben, dass ein Coaching genau der richtige Schritt für Sie und Ihre Zukunft ist, dann legen wir einfach los. Wir können Ihnen versprechen, dass das eine sehr aufregende und spannende Zeit für Sie wird.

Wieviel kostet ein Coaching?

“Das kommt ganz darauf an …”

Über die Kosten eines Coachings informieren wir Sie sehr gern, wenn wir die Rahmenparameter für das Coaching miteinander definiert haben, wenn Sie uns und unsere Coaching-Umgebung in einem ersten unverbindlichen Gespräch kennengelernt haben und wenn Sie für sich konkretisieren können, welches Ziel Sie mit Ihrem Coaching verfolgen wollen.

Woher nehmen Sie Ihre Coachingkompetenzen?

Wir, Frau Zimmermann und Frau Bergmann, bringen in unsere Coachingarbeit eine über 20-jährige Berufserfahrung in den Bereichen Organisation, Projektmanagement, Personalführung, Kommunikation und Teamarbeit ein. Wir haben eine fundierte Coachingausbildung genossen und bauen unsere fachliche Kompetenz in einem kontinuierlichen Prozess an Peergruppenarbeit, Weiterbildung und Assistenz in anderen Coachingprozessen aus.

Das Salz in der Suppe für unsere Arbeit sind die ganz persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse in unserem beruflichen und privaten Umfeld, viel Lebenserfahrung sowie der Coachingprozess, den wir selbst durchlaufen haben.

Menü